Navigation überspringen

Think Global, Act Local - Canvys Aufbau und Struktur

Prinzipiell wäre es in unserem elektronischen Zeitalter mit seinen in Realzeit stattfindenden und vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten machbar, alle unsere Geschäfte zentral von einem Ort abzuwickeln. Jedoch denken wir, dass dies sicherlich der falsche Weg wäre. Falsch in Hinsicht auf die Erlangung und Wahrung guter Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden sowie Lieferanten; falsch in Bezug auf das passende bzw. richtige Produktangebot; falsch in Hinsicht auf das Bestehen sowie die Beständigkeit in einem komplexen und sich stetig wandelnden Markt.


Der Displaymarkt ist ein Weltmarkt. Ein ernstzunehmender Lösungsanbieter muss global aufgestellt sein. Das ist Canvys mit Sicherheit! Als erfahrener OEM-Ausrüster denken wir in globalen Maßstäben. Gleichzeitig sind wir jederzeit lokal präsent. Direkt vor Ort beim Kunden, um schnelle Unterstützung anbieten zu können; direkt beim ODM (Original Design Manufacturer / Hersteller), um fortwährend auf der Höhe der Information, Zeit und Technologie zu sein.

Dezentral bzw. lokal handeln zu können bedeutet gar mehr als nur gute Beziehungen zu pflegen: Bei der Lösungskonzeption ist es wichtig, lokale Gegebenheiten, örtliche Gesetze, regulatorische Erfordernisse, kulturelle Unterschiede und Gewohnheiten sowie sprachliche Besonderheiten zu kennen. Nur so kann ein Kunde 100%-ig korrekt betreut und zufrieden gestellt werden. Nur dieses zusätzliche im lokalen Rahmen stattfindende Engagement gewährt am Ende ein erfolgreiches Geschäft oder Projekt sowie Rechts- und Investitionssicherheit für unsere Kunden.


Bitte klicken Sie auf die folgende Grafik, um diese größer darzustellen und mehr über den Aufbau von Canvys zu erfahren.

Grafik - Aufbau und Struktur Canvys - Visual Technology Solutions

Bild vergrößern mit Klick.

Grafik - Legende


  • 1. Kunden

    Nordamerika - Lokale Accounts

    Kunden mit Sitz in Nordamerika, werden in der Regel von unserer Hauptstelle in den USA betreut.

     

    Europa - Lokale Accounts

    Kunden mit Sitz in Europa werden über Deutschland bertreut. Kunden mit Sitz speziell in Großbritannien werden über England betreut.

     

    Weltweit - Globale Accounts

    Hierbei handelt es sich um Großkunden, welche selbst global aufgestellt sind. Diese werden je nach Bedarf und Kundenwunsch global und / oder lokal betreut.

     

    Kunden aus anderen Ländern und Kontinenten als die genannten werden je nach Erfordernis aus den USA oder Deutschland betreut.


  • 2. Vertriebsstruktur

    Canvys ist Experte in den vertikalen Märkten der Medizintechnik und des Industriesektors. Unsere Kunden werden von einem hochqualifizierten Team aus Fachleuten und Ingenieuren bereut.

    Unsere MitarbeiterInnen sind spezialisiert auf das Projektgeschäft und sind in der Lage, unsere Accounts global zu betreuen.


  • 3. Headquarters / Niederlassungen

    Unsere Kunden profitieren von unseren Niederlassungen in den USA und Europa. Dadurch ist Canvys lokal und international präsent, unabhängig davon, wo der Kunde sitzt. Diese Aufstellung kommt auch unseren globalen Accounts entgegen, die meist selbst Lokationen in den USA und Europa unterhalten.

     

    Des Weiteren hat Canvys durch sein Asien-Team direkten Zugriff auf den Displaymarkt in Fernost und hierdurch eine gewisse Unabhängigkeit von den Herstellern. So sind wir über alle Marktbewegungen, alle Entwicklungen und alles Geschehen informiert. Wir können jederzeit vorausschauend und schnell agieren sowie die richtigen Entscheidungen für Ihr Projekt treffen (z.B. Technologietrends, Produktroadmaps, EOL-Prozesse, ...).


  • 4. Lieferanten / Sourcing

    Wie in der Produktion so auch in der Beschaffung: An Asien führt kein Weg vorbei! Deshalb unterhält Canvys direkt in Taiwan ein eigenes Außenbüro mit einem hochqualifizierten muttersprachlich Chinesisch sprechenden Team, welches unseren Hauptstellen unterstellt ist.

     

    Diese MitarbeiterInnen bilden die Schnittstelle zu unseren Niederlassungen in den Vereinigten Staaten und Europa. Sie stehen in direktem Kontakt mit unseren ODM-Herstellern und koordinieren alle Abläufe innerhalb des Sourcings. Des Weiteren kümmert sich unser dortiges Team um die Beschaffung zusätzlicher Komponenten, welche in Fernost eingekauft werden müssen.



  • 5. Herstellung / Produktion

    ODM (Original Design Manufacturer) Asien

    Die Basis all unserer Lösungen – das eigentliche Display – lassen wir gemäß unseren strikten Vorgaben von unseren ODM- bzw. CM-Partnern in Asien fertigen. Wie schon mehrfach gesagt: Im Monitorbusiness gibt es keine Alternative zu Asien! Displays und Asien sind ein unzertrennliches Paar. Das weiß jeder große und ernstzunehmende Displaytechnologie-Anbieter.

     

    CM (Contract Manufacturer) in USA, Europa und Deutschland

    Je nach Kundenprojekt bzw. Anwendungs-
    anforderung werden weitere Modifikationen entweder mit Vertragspartnern in Amerika oder Deutschland hergestellt oder als Kleinserien in der Canvys eigenen Produktion vorgenommen.


Richardson Electronics (Canvys) - Lokationen weltweit

Als eine Division der Richardson Electronics hat Canvys gleichrangig Zugriff auf alle Lokationen (Lagerstätten und Distributionszentren) weltweit.

Bild vergrößern mit Klick.

Global Supply Chain

Globale Märkte erfordern eine tadellos funktionierende Lieferkette weltweit über alle Stationen hinweg.
Diese "Global Supply Chain" ist bedeutsamer Bestandteil der Infrastruktur von Canvys (und Richardson Electronics).

Bild vergrößern mit Klick.
Nach oben