Navigation überspringen
Bild klicken für Großansicht.

Resistiv (4-, 5-, 7- and 8-Draht)

Sensormaterialien

Glas- oder Acrylsubstrat, Abstandshalterpunkte, Polyesterfolie(n)

 

Funktionsprinzip

  • Bei einer Berührung wird die flexible Deckschicht in Kontakt mit der unteren Glas schicht gedrückt.
  • An die Deckschicht und die untere Schicht wird nacheinander ein Spannungsgradient angelegt (X- und Y-Achse).
  • Der Controller berechnet die X- und Y-Position der Berührung anhand des an die eine Seite angelegten Spannungsgradienten und unter Verwendung der anderen Seite als Spannungssonde.

Pro und Kontra

Pro Kontra
Am weitesten verbreitete Touch-Technologie PET-Deckschicht ist extrem anfällig für Kratzer, Schnitte und Brandflecken durch Zigaretten
Kann mit bloßem Finger, behandschuhtem Finger oder Eingabestift aktiviert werden PET-Schicht ist ein biegsames mechanisches Element mit leitfähiger Keramikeschichtung, die mit jeder Durchbiegung verschleißt
Kostengünstig Lichtdurchlässigkeit in der Regel 80 % bis 85 %
  Auf 2 auflösbare Punkte beschränkt; 3 oder mehr auflösbare Punkte erfordern einen resistiven Matrixsensor

© 3M 2010, All rights reserved.

Nach oben