Canvys kennt den Medizinsektor und dessen Anwendungen. Nur auf diese Weise kann ein OEM/ODM-Partner hochintegrierte Medical-Display-Lösungen liefern

Die Art und Weise, in der die Menschen visuelle Technologien nutzen, verändert sich kontinuierlich. Deshalb benötigen die Nutzer heute oft spezielle Display-Lösungen. Als ein führender Anbieter kundenspezifischer visueller Technologien kann Canvys als OEM/ODM-Hersteller seinen Kunden aus nahezu allen erdenklichen Branchen dabei helfen, rasch auf sich verändernde Markt- und Anwendungserfordernisse und spezifische Kundenwünsche zu reagieren.

Warum Sie sich für Canvys als ihr OEM/ODM-Partner bei Monitorlösungen entscheiden sollten? Wir kennen die Anwendungen unserer Kunden im Medizinsektor seit hier Displays eingesetzt werden.

Hinweis: Alle Anwendungsberichte sind Beispiele dafür, wie Kunden unsere Produkte als Komponenten in ihren Systemen einsetzen. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften liegt im Ermessen des jeweiligen Kunden, der die volle Verantwortung übernimmt. Aufgrund weltweit unterschiedlicher regulatorischer Richtlinien kann die Klassifizierung von Land zu Land unterschiedlich sein. Canvys ist in der Lage, Ihnen eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu liefern, auch für höher klassifizierte Geräte.

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Alle anzeigen

Canvys bietet Lösungen für die folgenden medizinischen Märkte oder Anwendungen

Dentaltechnik — Behandlungseinheiten
Endoskopie – Medizinische Bildgebung
Kolposkopie — Digitales Bildgebungssystem
Operationssaal – Gerätesteuerung
Ophthalmologie (Augenheilkunde)
Roboter-Assistierte Medizinische Systeme

Dentaltechnik — Behandlungseinheiten

Behandlungseinheiten im zahnmedizinischen Bereich

In einer Zahnarztpraxis treffen Behandlungseinheit, Zahnarzt, Zahnarzthelferin, Patient, Ausrüstung und der Behandlungsplan aufeinander und gehen ein komplexes Beziehungsgeflecht miteinander ein.
Behandlungseinheiten in zahnmedizinischen Bereichen werden entwickelt, um Patienten und Ärzten ein bestmögliches Behandlungs-Ergebnis und Erlebnis zu bieten. Qualität und Bedienungskomfort, Sicherheit und Patientenkomfort, Ergonomie Flexibilität und Kosteneffizienz. Diese Aspekte stehen bei der Entwicklung von zahnmedizinischen Behandlungseinheiten im Vordergrund.

Die Entwicklung dieser Behandlungseinheiten dauert in der Regel einige Jahre. Für die Hersteller bedeutet dies jahrelange Forschung, hohe Investitionen, Anmeldung von Patenten und Durchführung von notwendigen Zertifizierungen, bis die Behandlungseinheit letztendlich vermarktet werden kann.

Als Schnittstelle zwischen Mensch und „Maschine“ werden selbstverständlich Displays mit langlebiger Hardware eingesetzt. Canvys entwickelt kundenspezifische Monitorlösungen mit einer hochauflösenden Bildqualität, überzeugenden Kontrastwerten und brillanter Farbwiedergabe und entsprechenden Zertifizierungen für solche Behandlungseinheiten.

Integrierte Schutzgläser mit unterschiedlichen Entspiegelungsmöglichkeiten zur Reduzierung von Reflexionen an der Glasoberfläche ermöglichen ein einwandfreies Reinigen des Displays mit Desinfektionsmitteln. Alternativ ermöglicht die benutzerfreundliche Benutzeroberfläche über Touchscreens effiziente Arbeitsabläufe. So können z.B. Röntgenbilder, intraorale Aufnahmen und Planungsansichten vom Arzt direkt an der Behandlungseinheit einfach aufgerufen und erklärt werden.

Zudem kann das Display über seine Signaleingänge mit allen Funktionalitäten von bildgebenden Geräten wie z.B. Kamera oder Mikroskop kombiniert werden. Kundenspezifische Anforderungen wie z.B. ein Bootlogo, hinterdrucktes Kunden Logo auf dem Schutz Glas oder Touch Screen, und auch spezifische Anforderungen an das Material des Kunststoffgehäuses können umgesetzt werden.

Hinweis: Alle Anwendungsberichte sind Beispiele dafür, wie Kunden unsere Produkte als Komponenten in ihren Systemen einsetzen. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften liegt im Ermessen des jeweiligen Kunden, der die volle Verantwortung übernimmt. Aufgrund weltweit unterschiedlicher regulatorischer Richtlinien kann die Klassifizierung von Land zu Land unterschiedlich sein. Canvys ist in der Lage, Ihnen eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu liefern, auch für höher klassifizierte Geräte.

Geposted am: 12. August 2020  |  von: Michael Schmid  |  Districts Sales Manager  |  Canvys – Visual Technology Solutions

Artikelkennzeichen: MML#DE-007


 

Empfohlene Produkte/Plattformen für diese Anwendung

V SERIES MEDICAL MONITORS
15.6"

Medizinisches Display mit einem schlanken Gehäuse, wahlweise mit vollständig geschlossenem Gehäuse oder mit Lüftungsöffnungen.
Verfügbar im 16:9 und 16:10 Format.

  • Helles Full HD-Panel für brillante Bilder
  • Modernes True Flat Display für einfache Reinigung
  • DICOM® kompatibel
  • Weiter Betrachtungswinkel
  • Entspiegeltes oder mattes Glas
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen

G SERIES MEDICAL MONITORS
21.5"

Medizinische Displays mit einem schlanken und vollständig geschlossenen Gehäuse ohne Lüftungsöffnungen und OSD-Touch-Tasten auf Frontglas.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • Full-HD-Panel mit IPS-Technologie
  • DICOM® kompatibel
  • Auto Luminance System und Kalibrierungsmodus
  • Weiter Blickwinkel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen
  • All-in-One-Version im gleichen Gehäuse
Graphics: LCD Full Customizing

FULL-CUSTOMIZED-LÖSUNGEN

Canvys ist ein OEM/ODM-Hersteller. Um Ihnen kundenspezifische Display-Lösungen zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten zu können, haben wir verschiedenen Plattformen entwickelt.

Diese dienen als Basis für vielfältige individuelle Lösungen, welche wir für Sie realisieren können.
Doch für gewisse Kunden/Anwendungsszenarien kommen diese Plattformen nicht in Frage. Sie benötigen einzigartige Anzeigesysteme, welche Canvys als Full-Customizing-Lösung entwickelt und produziert.

Wir beraten Sie gerne, welche Lösung für Ihre Anwendung am geeignetsten ist.

Endoskopie – Medizinische Bildgebung 

Medizinische Bildgebung in der Endoskopie

In der Endoskopie macht die Bildqualität den Unterschied. Das klare Erkennen von empfindlichen Strukturen selbst unter schwierigsten Bedingungen hat entscheidenden Einfluss auf den medizinischen Eingriff. Die Voraussetzung für eine sichere Behandlung bzw. Therapie ist ein klares, aussagekräftiges Bild.

Systemlieferanten im Endoskopiebereich beherrschen meistens die gesamte Bildkette vom Endoskop bis zur digitalen Übermittlung, Darstellung und Speicherung der entstandenen Bilder. Qualität, Bedienungskomfort, Sicherheit, Patientenkomfort, Ergonomie und Flexibilität. Diese Aspekte stehen bei der Entwicklung von endoskopischen Systemen im Vordergrund. Für die Hersteller bedeutet dies jahrelange Forschung, hohe Investitionen, Anmeldung von Patenten und Durchführung von notwendigen Zertifizierungen, bis solche Systeme letztendlich vermarktet werden können.

Zur Darstellung und Verwaltung der endoskopisch entstandenen Bilder werden selbstverständlich Displays eingesetzt. Canvys bietet speziell auch für preissensitive Märkte Monitorlösungen mit einer hervorragenden Bildqualität im Bezug auf Helligkeit, Kontrast und Farbtreue mit langlebiger Hardware an. Integrierte Schutzgläser mit unterschiedlichen Entspiegelungsmöglichkeiten zur Reduzierung von Reflexionen an der Glasoberfläche ermöglichen ein einwandfreies Reinigen des Displays mit Desinfektionsmitteln.

Das moderne und flache Design der Displays mit integrierter Kabelabdeckung und entsprechenden Zertifizierungen lässt sich problemlos in das Systemdesign integrieren. Spezielle Signaleingänge wie z.B. 12G-SDI unterstützen die Verarbeitung von digitalen Videosignalen, Presettings gemäß Spezifikation der Systemhersteller können ebenfalls im Display hinterlegt werden.

Kundenspezifische Anforderungen wie z.B. ein Bootlogo, hinterdrucktes Kunden Logo auf dem Schutz Glas oder dem Touch Screen, und auch spezifische Anforderungen an das Material des Kunststoffgehäuses können umgesetzt werden.

Hinweis: Alle Anwendungsberichte sind Beispiele dafür, wie Kunden unsere Produkte als Komponenten in ihren Systemen einsetzen. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften liegt im Ermessen des jeweiligen Kunden, der die volle Verantwortung übernimmt. Aufgrund weltweit unterschiedlicher regulatorischer Richtlinien kann die Klassifizierung von Land zu Land unterschiedlich sein. Canvys ist in der Lage, Ihnen eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu liefern, auch für höher klassifizierte Geräte.

Geposted am: 12. August 2020  |  von: Michael Schmid  |  Districts Sales Manager  |  Canvys – Visual Technology Solutions

Artikelkennzeichen: MML#DE-008


 

Empfohlene Produkte/Plattformen für diese Anwendung

G SERIES MEDICAL MONITORS
21.5"

Medizinische Displays mit einem schlanken und vollständig geschlossenen Gehäuse ohne Lüftungsöffnungen und OSD-Touch-Tasten auf Frontglas.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • Full-HD-Panel mit IPS-Technologie
  • DICOM® kompatibel
  • Auto Luminance System und Kalibrierungsmodus
  • Weiter Blickwinkel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen
  • All-in-One-Version im gleichen Gehäuse

4K SERIES MEDICAL MONITORS
27"

Medizinische 4K-Displays mit UHD-Auflösung und High-Brightness-Panels für qualitativ hochwertige und helle Bilder.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • 4K-Ultra HD-Panel mit AHVA / AMVA3-Technologie
  • Hohe Auflösung und hohe Helligkeit
  • Hohe Farbraumabdeckung von bis zu 100 % sRGB
  • Picture-in-Picture und Picture-by-Picture Mode
  • DIN6868-157 kompatibel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhe

4K SERIES MEDICAL MONITORS
32"

Medizinische 4K-Displays mit UHD-Auflösung und High-Brightness-Panels für qualitativ hochwertige und helle Bilder.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • 4K-Ultra HD-Panel mit AHVA / AMVA3-Technologie
  • Hohe Auflösung und hohe Helligkeit
  • Hohe Farbraumabdeckung von bis zu 100 % sRGB
  • Picture-in-Picture und Picture-by-Picture Mode
  • DIN6868-157 kompatibel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhe

Kolposkopie — Digitales Bildgebungssystem

Digitales Kolposkopie-Bildgebungssystem

Ein digitales Kolposkop-Bildgebungssystem wird zur Durchführung einer Kolposkopie, einem medizinischen Verfahren zur Untersuchung des Gebärmutterhalses, verwendet. Dank neuer technologischer Fortschritte verwendet das medizinische Gerät jetzt Algorithmen und verschiedene Farbschattierungen, um Bereiche hervorzuheben, die für einen Arzt von Interesse sind. Die Farbwiedergabe des Touchscreen-Monitors muss während des gesamten Produktlebenszyklus konsistent bleiben, da verschiedene Farbtöne auf hervorgehobene Bereiche hinweisen, die möglicherweise weiterer Untersuchungen bedürfen. Das System erfordert eine Full-HD-Anzeige (1920 x 1080) in einem kleinen, schlanken und leichten Formfaktor mit hoher Helligkeit, wobei das hohe Umgebungslicht im Behandlungsraum berücksichtigt werden muss. Ein 15,6-Zoll-Panel mit 500 cd/m² erfüllt diese Parameter.

Die Einheit ist ordnungsgemäß für die Einsatzumgebung abgedichtet (IP54 für die Vorderseite und IPX2 für die Rückseite). So ist sichergestellt, dass das Gerät mit Flüssigkeiten und Adstringenzien, einschließlich 99 % Isopropylalkohol und Ethanol, gereinigt sowie desinfiziert werden kann, ohne dass diese eindringen und die interne Elektronik beschädigen können. Canvys hat ein einzigartiges Kunststoffgehäuse mit einer abgedichteten Frontblende, ohne externe Belüftungsöffnungen an der Rückseite entwickelt. So wird das Eindringen von Flüssigkeiten erfolgreich verhindert.

Der Berührungssensor kann ohne Handschuhe oder gar mit zwei Handschuhschichten betrieben werden. Der Berührungssensor ist verstärkt, so dass dieser robuster ist. Die Verwendung spezieller Beschichtungen erhöht den Bildkontrast und begrenzt die externen Lichtreflexionen. Das Ingenieurteam von Canvys hat langlebige Komponenten verwendet, um einen langen Produktlebenszyklus zu gewährleisten. Somit wurde für den Kunden die Notwendigkeit eines kostspieligen Redesigns und einer Neuzertifizierung reduziert.

Aufgrund der strengen behördlichen Kontrollen in diesem Umfeld war es u.a. notwendig, die EMI- und EMV-Norm gemäß der vierten Ausgabe der IEC 60601-1-2 zu erfüllen sowie auch weitere EU-Normen zu erfüllen. Als ein nach ISO13485 zugelassener Hersteller medizinischer Geräte ist Canvys zertifiziert, Monitore herzustellen, die diese und auch UL-Normen erfüllen.

Hinweis: Alle Anwendungsberichte sind Beispiele dafür, wie Kunden unsere Produkte als Komponenten in ihren Systemen einsetzen. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften liegt im Ermessen des jeweiligen Kunden, der die volle Verantwortung übernimmt. Aufgrund weltweit unterschiedlicher regulatorischer Richtlinien kann die Klassifizierung von Land zu Land unterschiedlich sein. Canvys ist in der Lage, Ihnen eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu liefern, auch für höher klassifizierte Geräte.

Geposted am: 03. September 2020  |  von: Andrew Perez  |  Districts Sales Manager  |  Canvys – Visual Technology Solutions

Artikelkennzeichen: MML#DE-004


 

Empfohlene Produkte/Plattformen für diese Anwendung

V SERIES MEDICAL MONITORS
15.6"

Medizinisches Display mit einem schlanken Gehäuse, wahlweise mit vollständig geschlossenem Gehäuse oder mit Lüftungsöffnungen.
Verfügbar im 16:9 und 16:10 Format.

  • Helles Full HD-Panel für brillante Bilder
  • Modernes True Flat Display für einfache Reinigung
  • DICOM® kompatibel
  • Weiter Betrachtungswinkel
  • Entspiegeltes oder mattes Glas
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen

G SERIES MEDICAL MONITORS
21.5"

Medizinische Displays mit einem schlanken und vollständig geschlossenen Gehäuse ohne Lüftungsöffnungen und OSD-Touch-Tasten auf Frontglas.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • Full-HD-Panel mit IPS-Technologie
  • DICOM® kompatibel
  • Auto Luminance System und Kalibrierungsmodus
  • Weiter Blickwinkel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen
  • All-in-One-Version im gleichen Gehäuse
Graphics: LCD Full Customizing

FULL-CUSTOMIZED-LÖSUNGEN

Canvys ist ein OEM/ODM-Hersteller. Um Ihnen kundenspezifische Display-Lösungen zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten zu können, haben wir verschiedenen Plattformen entwickelt.

Diese dienen als Basis für vielfältige individuelle Lösungen, welche wir für Sie realisieren können.
Doch für gewisse Kunden/Anwendungsszenarien kommen diese Plattformen nicht in Frage. Sie benötigen einzigartige Anzeigesysteme, welche Canvys als Full-Customizing-Lösung entwickelt und produziert.

Wir beraten Sie gerne, welche Lösung für Ihre Anwendung am geeignetsten ist.

Operationssaal – Gerätesteuerung

Gerätesteuerung im Operationssaal

In hoch technisierten Operationssälen (z.B. Hybrid-OP-Saal) steigt mit dem Einzug immer neuer Techniken und komplexer Medizingeräte-Systeme die Anforderung, Arbeitsabläufe und Konfigurationen zu strukturieren. Um ein Optimum an Effizienz und Qualität für Chirurgen und OP-Personal zu generieren, ist eine der wichtigsten Funktionalitäten die Vernetzung der kompletten Ausstattung im Operationssaal (OP-Integration).

Zum Bedienen bzw. Überwachen (zentrale/dezentrale Bedienung) aller integrierten Medizingeräte, Anzeigen verschiedener Bildquellen und Speichern (Datenmanagement) werden selbstverständlich "reine" Displays oder Displays mit integriertem Rechner (AIO oder Panel PCs) eingesetzt. Canvys bietet für diesen Bereich maßgeschneiderte Monitorlösungen mit entsprechenden Zertifizierungen von Full-High-Definition (FHD) bis Ultra-High-Definition (UHD; 4k2k) Auflösungen mit einer hervorragenden Bildqualität im Bezug auf Helligkeit, Kontrast und Farbtreue mit langlebiger Hardware an.

Integrierte Schutzgläser mit unterschiedlichen Entspiegelungsmöglichkeiten zur Reduzierung von Reflexionen an der Glasoberfläche ermöglichen ein einwandfreies Reinigen des Displays mit Desinfektionsmitteln. Alternativ ermöglicht die benutzerfreundliche Benutzeroberfläche über Touchscreens effiziente Arbeitsabläufe. So können z.B. Patientendaten, Dokumentationen, endoskopische Aufnahmen, Planungsansichten vom Arzt schnell und sicher aufgerufen werden. Medizingeräte wie Kameras und Lichtquellen, Insufflatoren, Operationstische oder auch nicht-medizinische Geräte wie das Raumlicht, die Klimaanlage, usw. können einfach bedient bzw. überwacht werden.

Das ergonomische Design der Displays mit integrierter Kabelabdeckung lässt sich problemlos über die VESA Schnittstelle an bestehende Tragarme im OP integrieren.
Kundenspezifische Anforderungen wie z.B. ein Bootlogo, hinterdrucktes Kundenlogo auf dem Schutzglas oder Touchscreen, und auch spezifische Anforderungen an das Material des Kunststoffgehäuses können umgesetzt werden.

Hinweis: Alle Anwendungsberichte sind Beispiele dafür, wie Kunden unsere Produkte als Komponenten in ihren Systemen einsetzen. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften liegt im Ermessen des jeweiligen Kunden, der die volle Verantwortung übernimmt. Aufgrund weltweit unterschiedlicher regulatorischer Richtlinien kann die Klassifizierung von Land zu Land unterschiedlich sein. Canvys ist in der Lage, Ihnen eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu liefern, auch für höher klassifizierte Geräte.

Geposted am: 06. August 2020  |  von: Michael Schmid  |  Districts Sales Manager  |  Canvys – Visual Technology Solutions

Artikelkennzeichen: MML#DE-009


 

Empfohlene Produkte/Plattformen für diese Anwendung

G SERIES MEDICAL MONITORS
21.5"

Medizinische Displays mit einem schlanken und vollständig geschlossenen Gehäuse ohne Lüftungsöffnungen und OSD-Touch-Tasten auf Frontglas.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • Full-HD-Panel mit IPS-Technologie
  • DICOM® kompatibel
  • Auto Luminance System und Kalibrierungsmodus
  • Weiter Blickwinkel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen
  • All-in-One-Version im gleichen Gehäuse

M SERIES MEDICAL MONITORS
42"

Medizinische Public-Displays / Großformatige Displays mit einem modernen Metallgehäuse und hohem Kontrastverhältnis.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • Full HD-Panel mit AMVA3-Technologie
  • Hohe Farbraumabdeckung von bis zu 100% sRGB
  • Auto Luminance System und Kalibrierungsmodus
  • DICOM® kompatibel
  • Weiter Blickwinkel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen

4K SERIES MEDICAL MONITORS
55"

Medizinische 4K-Displays mit UHD-Auflösung und High-Brightness-Panels für qualitativ hochwertige und helle Bilder.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • 4K-Ultra HD-Panel mit AHVA / AMVA3-Technologie
  • Hohe Auflösung und hohe Helligkeit
  • Hohe Farbraumabdeckung von bis zu 100 % sRGB
  • Picture-in-Picture und Picture-by-Picture Mode
  • DIN6868-157 kompatibel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhe

Ophthalmologie (Augenheilkunde)

Refraktive Augen-Laser für Ophthalmologie

In der modernen Hornhautchirurgie geht es um eine sehr präzise Steuerung eines Femtosekundenlaser, um mit einem minimalen Eingriff, eine möglichst optimale Hornhautkorrektur zu erzielen. Ein innovatives Femtosekundenlasersytem vereint perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten und bietet ein Höchstmaß an Schnittpräzision, Effizienz und späterem Komfort für den zu behandelnden Patienten. Nur so kann ein geringes Risiko von Infektionen, Epitheleinwachsungen und Flapkomplikationen sichergestellt werden.

Bis alle Hürden in Bezug auf Design, Systemspezifikationen und auch weltweite Zulassungen genommen sind, dauert die Entwicklung eines solchen Systems bis zu 5 Jahre.

Bei einem Femtosekundenlasersytem werden in der Regel zwei Displays mit verschiedenen Anforderungen benötigt.
Das Behandlungsdisplay sollte über eine möglichst hohe Auflösung und einen großen Blickwinkel verfügen, das Ganze bei hoher Helligkeit und Kontrastwerten. Dies ermöglicht ein hochqualitatives Videobild, welches dem Operateur während des automatisierten Eingriffes zur Kontrolle steht. Zur Steuerung der Einheit wird ein Multitouch basierend auf der PCAP-Touch-Technologie eingesetzt, welcher die Bedienung mit OP-Handschuhen ermöglicht und zusätzlich noch weitere Funktionalität durch die Gestensteuerung mit einbringt.

Beim Planungs- oder Beobachtungsdisplay werden größere Displaydiagonalen eingesetzt. Auch hier ermöglicht die anwenderfreundliche Benutzeroberfläche durch den Touchscreen effiziente Arbeitsabläufe. So können z.B. Patientendaten, Dokumentationen, Planungsansichten vom Arzt sowie die Bedienung der Medizingeräte einfach abgerufen und gesteuert werden.

Integrierte Schutzgläser mit unterschiedlichen Entspiegelungsmöglichkeiten zur Reduzierung von Reflexionen an der Glasoberfläche ermöglichen ein einwandfreies Reinigen des Displays mit Desinfektionsmitteln.
Das ergonomische Design der Displays mit integrierter Kabelabdeckung lässt sich problemlos über die VESA-Schnittstelle an bestehende Tragarme im OP einbinden.
Kundenspezifische Anforderungen wie z.B. ein Bootlogo, hinterdrucktes Kundenlogo auf dem Schutzglas oder Touchscreen sowie spezielle Anforderungen an das Material des Kunststoffgehäuses können ebenfalls umgesetzt werden.

Hinweis: Alle Anwendungsberichte sind Beispiele dafür, wie Kunden unsere Produkte als Komponenten in ihren Systemen einsetzen. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften liegt im Ermessen des jeweiligen Kunden, der die volle Verantwortung übernimmt. Aufgrund weltweit unterschiedlicher regulatorischer Richtlinien kann die Klassifizierung von Land zu Land unterschiedlich sein. Canvys ist in der Lage, Ihnen eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu liefern, auch für höher klassifizierte Geräte.

Geposted am: 23. Juli 2020  |  von: Bernhard Zimmermann  |  Director of Sales  |  Canvys – Visual Technology Solutions

Artikelkennzeichen: MML#DE-010


 

Empfohlene Produkte/Plattformen für diese Anwendung

V SERIES MEDICAL MONITORS
15.6"

Medizinisches Display mit einem schlanken Gehäuse, wahlweise mit vollständig geschlossenem Gehäuse oder mit Lüftungsöffnungen.
Verfügbar im 16:9 und 16:10 Format.

  • Helles Full HD-Panel für brillante Bilder
  • Modernes True Flat Display für einfache Reinigung
  • DICOM® kompatibel
  • Weiter Betrachtungswinkel
  • Entspiegeltes oder mattes Glas
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen

G SERIES MEDICAL MONITORS
21.5"

Medizinische Displays mit einem schlanken und vollständig geschlossenen Gehäuse ohne Lüftungsöffnungen und OSD-Touch-Tasten auf Frontglas.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • Full-HD-Panel mit IPS-Technologie
  • DICOM® kompatibel
  • Auto Luminance System und Kalibrierungsmodus
  • Weiter Blickwinkel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen
  • All-in-One-Version im gleichen Gehäuse

G SERIES MEDICAL MONITORS
23.8"

Medizinische Displays mit einem schlanken und vollständig geschlossenen Gehäuse ohne Lüftungsöffnungen und OSD-Touch-Tasten auf Frontglas.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • Full-HD-Panel mit IPS-Technologie
  • DICOM® kompatibel
  • Auto Luminance System und Kalibrierungsmodus
  • Weiter Blickwinkel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen
  • All-in-One-Version im gleichen Gehäuse

Roboter-Assistierte Medizinische Systeme

Roboter-Assistierte Medizinische Systeme

Die roboter-assistierte Chirurgie hat sich bei verschiedenen chirurgischen Eingriffen an Herz, Brustkorb, Magen-Darm-Trakt, Orthopädie, Gynäkologie, Transplantation, Wirbelsäule und Urologie weit verbreitet. Entwickelt und gebaut für die Krankenhäuser von heute, um die Patientenversorgung der Zukunft zu gewährleisten.
Ein Vorteil des Einsatzes der computergestützten Methode besteht darin, dass der Chirurg nicht anwesend sein muss, was die Möglichkeit einer Fernoperation eröffnet.

Bei roboterunterstützten Operationen werden die Instrumente nicht direkt bewegt, sondern der Chirurg verwendet u.a. Touch-Display-Lösungen zur Überwachung der Instrumente.
Von der Roboterchirurgie spricht man bei operativen Eingriffen, die mit Hilfe von Robotersystemen durchgeführt werden. Sie wurde entwickelt, um die Grenzen bereits vorhandener minimal-invasiver chirurgischer Verfahren überwinden zu können und die Fähigkeiten der Chirurgen bei offenen Operationen zu verbessern.

Als ein nach ISO13485-zugelassener Hersteller medizinischer Geräte ist Canvys vollständig zertifiziert, Anzeigeeinheiten nach diesen hohen Standards zu liefern.
Canvys integriert langzeitverfügbare Komponenten, um die Verfügbarkeit über einen langen Lebenszyklus des Produkts aufrechtzuerhalten und die Notwendigkeit zeitintensiver Neukonstruktionen und teurer Rezertifizierungen zu vermeiden.

Zum Bedienen aller integrierten Medizingeräte werden selbstverständlich reine Monitore oder Displays mit integriertem Rechner (All-In-One/Panel-PCs) eingesetzt. Canvys bietet für diesen Bereich maßgeschneiderte Monitorlösungen inkl. entsprechenden Zertifizierungen mit Auflösungen von Full-HD bis 4k2k und hervorragenden Bildqualität in Bezug auf Helligkeit, Kontrast und Farbtreue. Unterschiedlich konfigurierbare Panel-PCs ermöglichen es, dem Performancebedarf jeder Applikation gerecht zu werden.

Integrierte Schutzgläser mit unterschiedlichen Entspiegelungsmöglichkeiten zur Reduzierung von Reflexionen an der Glasoberfläche ermöglichen ein einwandfreies Reinigen des Displays mit Desinfektionsmitteln. Alternativ ermöglicht die anwenderfreundliche Benutzeroberfläche über Touchscreens effiziente Arbeitsabläufe.
Das ergonomische Design der Displays mit integrierter Kabelabdeckung lässt sich problemlos über die VESA Schnittstelle an bestehende Robotic-Systeme integrieren.

Kundenspezifische Anforderungen wie z.B. ein Bootlogo, hinterdrucktes Kundenlogo auf dem Schutzglas bzw. Touchscreen oder spezifische Anforderungen an das Material des Kunststoffgehäuses können ebenfalls umgesetzt werden.

Hinweis: Alle Anwendungsberichte sind Beispiele dafür, wie Kunden unsere Produkte als Komponenten in ihren Systemen einsetzen. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften liegt im Ermessen des jeweiligen Kunden, der die volle Verantwortung übernimmt. Aufgrund weltweit unterschiedlicher regulatorischer Richtlinien kann die Klassifizierung von Land zu Land unterschiedlich sein. Canvys ist in der Lage, Ihnen eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu liefern, auch für höher klassifizierte Geräte.

Geposted am: 23. Juli 2020  |  von: Gerard de Nies  |  District Sales Manager  |  Canvys – Visual Technology Solutions

Artikelkennzeichen: MML#DE-016


 

Empfohlene Produkte/Plattformen für diese Anwendung

G SERIES MEDICAL MONITORS
21.5" / 23.8"

Medizinische Displays mit einem schlanken und vollständig geschlossenen Gehäuse ohne Lüftungsöffnungen und OSD-Touch-Tasten auf Frontglas.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • Full-HD-Panel mit IPS-Technologie
  • DICOM® kompatibel
  • Auto Luminance System und Kalibrierungsmodus
  • Weiter Blickwinkel
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen
  • All-in-One-Version im gleichen Gehäuse

G SERIES MEDICAL ALL-IN-ONE
21.5" / 23.8"

Medizinische All-In-One (Panel PC) basierend auf einem Intel®-Core-Prozessor der 6. Generation mit Speicher- und SSD-Erweiterungsoption.
Verfügbar im 16:9 Format.

  • Full HD-Panel mit hohem Kontrastverhältnis
  • Intel® Core i5-6300U, 2-Kern-Prozessor der 6. Generation, 2,4 GHz
  • 8 GB DDR4 2133 SDRAM (bis zu 16 GB verfügbar)
  • Modulare Erweiterung von Schnittstellen wie Bluetooth, WLAN, RFID oder zusätzliche Optionen wie Webcam und Leseleuchten
  • USB-Schnittstelle unterstützt ISO 14443-A
  • PCAP Multi-Touch-Sensor mit 10-Punkt-Technologie, bedienbar mit Fingern oder Latexhandschuhen
Graphics: LCD Full Customizing

FULL-CUSTOMIZED-LÖSUNGEN

Canvys ist ein OEM/ODM-Hersteller. Um Ihnen kundenspezifische Display-Lösungen zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten zu können, haben wir verschiedenen Plattformen entwickelt.

Diese dienen als Basis für vielfältige individuelle Lösungen, welche wir für Sie realisieren können.
Doch für gewisse Kunden/Anwendungsszenarien kommen diese Plattformen nicht in Frage. Sie benötigen einzigartige Anzeigesysteme, welche Canvys als Full-Customizing-Lösung entwickelt und produziert.

Wir beraten Sie gerne, welche Lösung für Ihre Anwendung am geeignetsten ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.